Buch "SEX-WORKERS Das ganz normale Leben"

In seinem aufwändigen Bildband im 6-Farbdruck porträtiert Tim Oehler 30 Sexarbeiter*innen. „Urteile nicht über ein Leben, dass Du nicht selbst gelebt hast.“ Das steht in großen Lettern auf einer der Einleitungsseiten und gibt als Grundmotiv die Richtung vor: Tim Oehler zeigt die Protagonisten:innen in ehrlichen, niemals voyeuristischen Aufnahmen. Die tabuisierte Sexarbeit bekommt ein Gesicht. Respektvoll und offen. Jede*r Akteur*in wird im typischen Arbeitsumfeld gezeigt, aber auch Einblicke in das Privatleben sind zu sehen. Da wird gekocht und eingekauft, ein Kinderfahrrad repariert oder mit dem Hund spaziert. Das ganz normale Leben eben. In sehr persönlichen Texten schildern die Teilnehmer*innen ihre Sicht auf die Sexarbeit und ihr jeweiliges Selbstverständnis in dieser diversen Branche. Sie wünschen sich, dass ihre Perspektive dazu beiträgt, den stigmatisierenden Umgang mit der Sexarbeit zu überwinden. Miteinander reden, nicht übereinander. Das ist der Weg zu mehr Wertschätzung.

Die Außenhaut ist in lilanem Samt, um die Haptik des Äußeren weich zu gestalten. Ein Schuber schützt den Samt. 

 

69,00  inkl. MwSt

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Text / Illustration

Fotos von Tim Oehler

Erscheinungsdatum

06/2021

ISBN

978-3943330779

Sprache

Deutsch

Seitenanzahl

288

Verlag

Ginko Press