Buch "Nicht nur Mütter waren schwanger"

Nicht nur Mütter waren schwanger vereint persönlich geschilderte Erfahrungen mit Schwangerschaft, die im gesamtgesellschaftlichen Diskurs oft überhört werden: Es geht um unerfüllte und lesbische Kinderwünsche, um trans-männliche oder alters-untypische Schwangerschaften, genauso wie um Abtreibung und Fehlgeburt, Repro-Medizin, Pränataldiagnostik und vieles mehr. Der Sammelband will den einengenden und Druck ausübenden Blick, Schwangerschaft sei für die cis-Heteronorm die „natürlichste Sache der Welt“, für alle anderen hingegen unmöglich, aufweichen, und dabei alternative Visionen entwickeln: für mehr Offenheit und Selbstbestimmung im Umgang mit Kinderwünschen, Schwangerschaft und Eltern-Sein.

14,00  inkl. MwSt

Nur noch 1 vorrätig

Zusätzliche Informationen

Text / Illustration

Alisa Tretau (Hg.) / Pia Eisenträger

Erscheinungsdatum

10/2018

ISBN

978-3-96042-041-5

Sprache

Deutsch

Seitenanzahl

176

Verlag

edition assemblage